Glass Industry News

Kupferfassade mit gebogenem Glas und integriertem Sonnenschutz – Büroturm Systematic, Aarhus/DK

, SchollGlass

Ein 60 Meter hoher Büroturm ergänzt die bereits bestehenden Gebäude des expandierenden Softwareunternehmens Systematic am Ufer des Aarhus Flusses und bündelt die Aktivitäten der 1.000 Mitarbeiter. Die Fassade betont die Vertikale und passt sich mit seinen Kupferprofilen in die natürliche Umgebung ein. Für die farbneutrale Sonnenschutzverglasung von SCHOLLGLAS wurden auch gebogene Elemente hergestellt.

Barsinghausen, im Juni 2022. Als für das international agierende IT-Unternehmen Systematic in Aarhus ein Erweiterungsbau geplant werden sollte, entwarfen die planenden Architekten aus dem Designbüro des Bauherrn Olav de Linde zusammen mit dem Architekturbüro ERIK arkitekter einen skulpturalen Büroturm, der einen Dialog schafft zwischen der naturnahen Umgebung entlang des Flusses Aarhus und den anderen Hochhäusern der Stadt.

Eine Landmarke für Aarhus

In dem 60 Meter hohen Hochhaus verteilen sich 7.350 Quadratmeter Bürofläche auf 15 Stockwerke. Die Basis des Turms ist auf den unteren drei Ebenen über einen neu errichteten Flachbau mit dem Bestandsgebäude verbunden. Das sich darüber erhebende Bürohochhaus hat ein leichtes und skulpturales Design mit runden Ecken und großen Glasflächen. Mit seiner kupferfarbig schimmernden Fassade bildet es einen starken Kontrast zu dem hellen Sockel des bestehenden Hauses.

Hohe Ansprüche bei der Materialwahl

Der Turm ist aufgrund seiner Höhe von vielen Orten in der Gegend aus zu sehen und auch aus diesem Grund wurden die Materialien sorgfältig ausgewählt, um den Gesamteindruck aufzuwerten. Inspiriert von den Kupfertürmen der Stadt und in Anlehnung an das patinierte Kupfergesims und die kupferfarbenen Erker des dreistöckigen Atriums im Bestandsbau entschieden sich die Architekten für eine warm und golden schimmernde Fassadenverkleidung. Erreicht wurde der gewünschte Effekt mit gewalztem und gebogenem Feinblech aus patiniertem Kupfer sowie mit im gleichen Farbton eloxierten Aluminiumprofilen. Die vertikalen Kupferlamellen unterstützen die Dynamik des Gebäudes und geben der Fassade ein stilvolles Aussehen.

Die Fassaden sind mit Fensterformaten unterteilt, die ebenfalls die Vertikalität betonen. Sie wirken plastisch und mit Tiefe, so dass sie von allen Seiten als Relief wahrgenommen werden. Trotz der großen Fensterflächen von 1,5 m × 3,8 m konnte eine Rahmenprofilbreite von nur 72 mm erreicht werden, was dem Haus ein leichtes und elegantes Aussehen verleiht.

Tageslichtverwöhnte Arbeitsplätze

Das von den Architekten für die Verglasung gewählte Sonnenschutz-Isolierglas GeWe-therm® sun SN70S von SCHOLLGLAS ist ein leistungsstarkes Produkt mit hoher Lichttransmission, kombiniert mit hohen Sicherheits-Eigenschaften und optimalem Wärmeschutz, das erheblich transparenter ist als andere beschichtete Isolierglaserzeugnisse. Zusammen mit seiner hohen Farbneutralität garantiert GeWe-therm® sun einen effektiven Tageslichtgewinn, der von Architekten und Bauherrn wegen des nachgewiesenermaßen positiven Einflusses auf die Konzentration und Produktivität besonders bei Bürobauten geschätzt wird. Die sehr großformatigen, gebogenen Isoliergläser mit einem Radius von 3.400 mm konnten dank der flexiblen Beschichtungen in gleicher Optik ausgeführt werden. Die Brüstungsgläser erfuhren ebenfalls eine Spezialbehandlung. Diese Einscheiben-Sicherheitsgläser sind mit einer rückseitigen Emaillierung in der Farbe RAL Mahagonibraun versehen – passend zu den bronzefarbigen Profilen des Verglasungssystems. Die Isolierglaseinheiten wurden von SCHOLLGLAS Technik GmbH Isernhagen produziert, angeliefert und per Kran an ihren Platz gehievt. Sie sind zum Teil mit innenliegenden, elektrisch betriebenen Jalousien ausgestattet, die über eine spezielle Steuerung in das Gebäudemanagementsystem integriert sind.

 

, © SchollGlass

Les informations publiées sur notre portail sont soumises au droit d´auteur et appartiennent à la société en question resp. à la source des nouvelles. Tous les droits sont réservés expressément. N´importe quel utilisateur qui accède à un tel matériel peut faire ainsi seulement pour sa propre utilisation personnelle, et l´usage d´un tel matériel est au risque unique de l´utilisateur. La redistribution ou toute autre exploitation commerciale d´un tel matériel de nouvelles est expressément interdite. Là où un tel matériel de nouvelles est fourni par un tiers, chaque utilisateur accepte d´observer et être lié par les limites spécifiques de l´utilisation s´appliquant à un tel matériel de nouvelles. Glass Global ne représente ou n´approuve pas l´exactitude ou la fiabilité d´aucune des informations citées dans les nouvelles ou pages externes auxquelles on se réfère ici.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.



Info Grid

Glass studies

Updated worldwide glass study 2022

plants.glassglobal.com

Updated hollow glass study 2022

Request more information

Updated float glass study 2022

Request more information

Further glass market studies

Request more information

Portrait de la société



Updated worldwide glass market study 2022 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2022.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2022

X

Updated Float glass study 2022

X

Further glass studies and reports 2022

X