Do not miss our special. Click here


Glass Industry News

Automation, Prozessoptimierung und VSG-Zuschnitt als spürbarer Schwerpunkt der Glasstec

, HEGLA

Ihrem Ruf als Weltleitmesse für Glas ist die Glasstec auch 2018 wieder mehr als gerecht geworden, so das Resümee des HEGLA-Geschäftsführers Bernhard Hötger, der für das Unternehmen bereits zum achtzehnten Mal mitten im Geschehen war. Besucher, die auf Inspiration durch Trends und Zukunfts­visionen hofften, konnten ebenso leicht fündig werden, wie diejenigen, die sich über aktuelle Maschinen, Anlagen und Konzepte informieren wollten, ist der Geschäftsführer überzeugt.

Bis zu dreißig Prozent mehr Output im VSG-Zuschnitt
Am HEGLA Stand selbst habe sich recht schnell ein deutliches Interesse der Besucher an den Themen Automation, Prozessoptimierung und VSG-Zuschnitt herausgestellt. Wenig überraschend zog daher für HEGLA der neue Hochleistungszuschnitt für VSG StreamLam auf der mehr als 1800m² großen Fläche die meiste Auf­merk­samkeit auf sich. „Mit ihrem dreigeteilten Positionier­system und dem Doppelstockprinzip kann die Anlage bis zu drei Scheiben gleichzeitig schneiden“, so Bernhard Hötger. „Konzipiert für Neuinstallationen und als Austauschsystem für bestehende Linienlösungen aus zwei Schneidanlagen erzielt die StreamLam so auf fast identischer Fläche bis zu 30 Prozent mehr Output“. Weitere Kostenvorteile ließen sich durch die Integration von einem oder zwei dynamischen Restblatt­speichern ReMaster realisieren, für die das Hochleistungssystem bereits vorgerüstet sei.

Automated Guided Vehicles (AGVs) als Bestandteil der Shop-Floor-Logistik
Welch hohe Relevanz das Thema Automation und Arbeitssicherheit inzwischen erreicht habe, hätte die große Zahl an Besuchern rund um das erstmals präsentierte AGV gezeigt, einem autonom fahrenden Transportmittel für Fächerwagen, A- und L-Gestelle. Mit aktuell bis zu 2,5 Tonnen Traglast und eingebunden in die Fertigungs­steuerung oder ein Leitsystem werde die Glasbereitstellung taktgerecht, flexibel und selbstständig organisiert. Individuell angepasst an die Kundenbedürfnisse ist es möglich, die Scheiben beispielsweise zwischen mehreren Stationen prozesssicher zu transportieren, in eine Sortierlösung ein- und auszuschleusen und die Fertigungsprozesse im Sinne einer zeitgemäßen Shop-Floor-Logistik flexibel an sich verändernde Anforderungen anzupassen.

Erstmals waren auf der HEGLA Fläche auch der Softwareanbieter HEGLA-HANIC und auch der Spezialist für Laseranwendungen HEGLA boraident vertreten. „Es war für unsere Teams eine positive Erfahrung, auf der Glasstec unser gemeinsames Potential zeigen zu können“, betont Bernhard Hötger für die gesamte HEGLA-Gruppe. „Unsere Kundinnen und Kunden hatten die Möglichkeit, sich über Maschinen, Laser- und Softwareanwendungen sowohl aus einer Hand, als auch in Form einer kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen zu informieren“.

Wiedertreffen mit Kunden, Freunden und Interessenten
Mit der nochmals gestiegenen Besucherzahl am Stand und dem erlebten großen Interesse an den Maschinen und Lösungen zeigte sich die Beverunger HEGLA und ihre Partnerunternehmen sehr zufrieden. „Wir haben uns sehr gefreut, so viele Kunden, Freunde und Interessenten wiederzutreffen“, ergänzt Bernhard Hötger. „Neben all der Technik, den Innovationen und der sich immer schneller wandelnden Branche ist es doch schön, dass die persönlichen Beziehungen auf der Glasstec immer noch so gut gepflegt werden können und nicht zu kurz kommen“.

, HEGLA

Les informations publiées sur notre portail sont soumises au droit d´auteur et appartiennent à la société en question resp. à la source des nouvelles. Tous les droits sont réservés expressément. N´importe quel utilisateur qui accède à un tel matériel peut faire ainsi seulement pour sa propre utilisation personnelle, et l´usage d´un tel matériel est au risque unique de l´utilisateur. La redistribution ou toute autre exploitation commerciale d´un tel matériel de nouvelles est expressément interdite. Là où un tel matériel de nouvelles est fourni par un tiers, chaque utilisateur accepte d´observer et être lié par les limites spécifiques de l´utilisation s´appliquant à un tel matériel de nouvelles. Glass Global ne représente ou n´approuve pas l´exactitude ou la fiabilité d´aucune des informations citées dans les nouvelles ou pages externes auxquelles on se réfère ici.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.


Info Grid

Global Hollow Glass Market Study

Hollow Glass Market Study

Portrait de la société

Plus de nouvelles

Cliquetez svp ici , pour lire toutes les nouvelles liées à cette compagnie.

Info

Votre accès aux nouvelles certaines sur l´industrie du verre internationale. Aujourd´hui nous y offrons 2 rapports. Au total, il y a 8134 nouvelles de 1078 sociétés.


Bulletin

We issue a monthly Newsletter with current information about the industry segment and new developments. Click the button below to request your personal issue free of charge.

free subscription




Updated worldwide glass market study 2019 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2019.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.

Updated Hollow glass study 2019

X

Updated Float glass study 2019

X