Updated worldwide glass market study 2018 available now for flat, container glass and tableware

We have updated our international studies on flat glass, container glass and tableware for 2018.

This unique software provides a global overview about glass producers and technical details. Easy to use and clear tables summarize information and data about glass makers such as: Glass types: flat glass, container glass, tableware, production capacities in regions and countries, number of furnaces, furnace types, year of construction, glass types and sub-types, products, project information, special news and downloads.

Further databases supplying demoscopic data and import and export data complete the market survey. Based on these data, prepare individual country profiles with information about local production capacities, local market sizes and expected demand in the future.

Request your offer via plants.glassglobal.com.


Glass Industry News

SCHOTT FLEXINITY™: Weltweit einzigartig strukturiertes Glas ermöglicht weitere Miniaturisierung der Elektronik

Der internationale Technologiekonzern SCHOTT hat ein einzigartiges Verfahren entwickelt, das Designfreiheit und hohe Präzision bei strukturierten Glaswafern bietet. Das neue FLEXINITY™ Portfolio von strukturierten Gläsern präsentiert das Unternehmen vom 27. Januar bis 1. Februar auf der Photonics West in San Francisco an Stand 1207.

„Komponentenhersteller sind auf der Suche nach leichteren, präziseren und feiner strukturierten Glaswafern. Mechanische Strukturierungsmethoden stoßen hier jedoch an ihre Grenzen“, sagt Matthias Jotz, Produktmanager bei SCHOTT Advanced Optics. „Jetzt sind endlich auch Anwendungen möglich, die kleinere Komponenten erfordern.“

Mit FLEXINITY™ ist jede Form möglich, wobei der Prozess extrem enge Toleranzen und Strukturen erlaubt. Foto: SCHOTT

Anforderungen von morgen schon heute erfüllen
Der zunehmende Trend zur Miniaturisierung von IC-Gehäusen, Biochips, Sensoren, Mikrobatterien und Diagnosetechnologie sorgt für einen ständig wachsenden Bedarf an äußerst präzise strukturierten Glaswafern. Allerdings hat die Technologie zur Herstellung noch kleinerer Wafer ihre Grenzen erreicht und damit das Innovationstempo verlangsamt.

Das neue FLEXINITY™ Portfolio von SCHOTT bietet Gestaltungsfreiheit bei Glaswafern und Dünnglas. Mit FLEXINITY™ ist jede Form möglich, wobei der Prozess extrem enge Toleranzen und Strukturen erlaubt. Die strukturierten Wafer sind auf Basis der vielfältigen Glastypen des SCHOTT Down-Draw-Portfolios erhältlich – alternativ steht aber auch plano-plano-prozessiertes Borosilicatglas (BOROFLOAT 33®) zur Verfügung.

Verschiedene Glasarten und Dicken – freie Auswahl
Die strukturierten Glaswafer von SCHOTT sind als 4- bis 12-Zoll-Version mit Dicken von 0,1 bis 3,0 mm verfügbar. Der minimale Strukturierungsradius liegt bei 150 μm und die Größentoleranz bei weniger als ± 25 μm. Kunden können aus verschiedenen Glasarten wählen, zum Beispiel Borosilikatglas (MEMpax®, D 263® Produktfamilie, BOROFLOAT 33®), und alkalifreies Glas (AF 32® eco). Die bahnbrechende Technologie bietet Herstellern in verschiedenen Branchen die Möglichkeit, die anspruchsvollen Anforderungen der Zukunft schon heute zu meistern.

SCHOTT ist bereits heute dazu in der Lage, Muster zu liefern; die Massenproduktion wird aktuell vorbereitet und wird 2019 hochgefahren.

Mehr Informationen unter: FLEXINITY™

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automobil- und Luftfahrtindustrie. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 33 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Rund 15.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 2,05 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.

01.02.2018, Schott AG

Les informations publiées sur notre portail sont soumises au droit d´auteur et appartiennent à la société en question resp. à la source des nouvelles. Tous les droits sont réservés expressément. N´importe quel utilisateur qui accède à un tel matériel peut faire ainsi seulement pour sa propre utilisation personnelle, et l´usage d´un tel matériel est au risque unique de l´utilisateur. La redistribution ou toute autre exploitation commerciale d´un tel matériel de nouvelles est expressément interdite. Là où un tel matériel de nouvelles est fourni par un tiers, chaque utilisateur accepte d´observer et être lié par les limites spécifiques de l´utilisation s´appliquant à un tel matériel de nouvelles. Glass Global ne représente ou n´approuve pas l´exactitude ou la fiabilité d´aucune des informations citées dans les nouvelles ou pages externes auxquelles on se réfère ici.

Should the content or the design of these sites violate third parties rights or legal prescriptions, we kindly ask you to send us a respective message without invoice or cost. We guarantee that passages where the claim is considered as justified will be removed immediately, without any necessity to involve any lawyer into this issue. We will reject any claim caused by submission of a honorary note in this regard without any prior contact and confirmation of the issueby us and we reserve the right ssue counter claim ourselves because of violation of aforesaid conditions.


Info Grid

Global Hollow Glass Market Study

Hollow Glass Market Study

Portrait de la société

Plus de nouvelles

Cliquetez svp ici , pour lire toutes les nouvelles liées à cette compagnie.

Info

Votre accès aux nouvelles certaines sur l´industrie du verre internationale. Aujourd´hui nous y offrons 0 rapports. Au total, il y a 7256 nouvelles de 945 sociétés.


Bulletin

We issue a monthly Newsletter with current information about the industry segment and new developments. Click the button below to request your personal issue free of charge.

free subscription